Nachhaltig leben und wirtschaften

Wie können wir nachhaltig leben? Kann Konsum nachhaltig sein? Wie lässt sich theoretisches Wissen im täglichen Leben umsetzen? Der Kreisverband Magdeburg von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN veranstaltet eine offene Mitgliederversammlung mit Expertenvorträgen zum Thema Nachhaltigkeit. Der Schwerpunkt soll dabei auf dem privaten Konsum liegen. Am Mittwoch, 24.5.2017 sind alle Interessierten zu 19.00 Uhr herzlich in den Turmpark Salbke, Alt Salbke 110 (www.Turmpark.de) eingeladen. Wer möchte, kann sich um 18.25 Uhr an der Sternbrücke der Radtour zum Turmpark anschließen.

Wie können wir nachhaltig leben? Kann Konsum nachhaltig sein? Wie lässt sich theoretisches Wissen im täglichen Leben umsetzen? Der Kreisverband Magdeburg von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN veranstaltet eine offene Mitgliederversammlung mit Expertenvorträgen zum Thema Nachhaltigkeit. Der Schwerpunkt soll dabei auf dem privaten Konsum liegen. Am Mittwoch, 24.5.2017 sind alle Interessierten zu 19.00 Uhr herzlich in den Turmpark Salbke, Alt Salbke 110 (www.Turmpark.de) eingeladen. Wer möchte, kann sich um 18.25 Uhr an der Sternbrücke der Radtour zum Turmpark anschließen.

Den ersten Vortrag hält Julius Brinken vom Nachhaltigkeitsbüro der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er ist dort für die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie verantwortlich. In seinem Vortag wird es um theoretische Grundlagen der Nachhaltigkeit und Strategien der Zukunftsfähigkeit gehen.

Jörg Dahlke vom Verein Lebensraum am Fluss ~ Kultopia e.V. / Vitopia (www.vitopia.de) konzentriert sich in seinem Vortag auf praktische Aspekte. Vitopia wurde 2013 mit dem Landes-Umweltpreis der Stiftung Natur, Umwelt- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt und 2015 mit dem Umweltpreis der Landeshauptstadt Magdeburg ausgezeichnet.

Anschließend gibt es die Gelegenheit zur Diskussion.

Kategorie

Aktuell Bei Grüns Bundestagswahl Energie Ernährung Gesundheit Naturschutz Presse Slider Tourismus Umwelt Verkehr Wirtschaft