Newsletter August 2023

16.08.23 –

AUS DEM KREISVORSTAND:

 

Sommerfest und Mitgliederversammlung im August

Am 16.08.2023 feiern wir unser KV-Sommerfest. Adresse und Uhrzeit entnehmt ihr bitte der zugesandten Mail. Der Kreisverband wird eine Grundausstattung veganen und vegetarischen Grillguts sowie Getränke zur Verfügung stellen. Wir freuen uns weiterhin auf eure Beiträge zum Büffet und süße Speisen. Alle Mitglieder des Kreisverbandes sind herzlichst eingeladen!

Am 30.08.2023 findet die nächste Mitgliederversammlung im Familienhaus statt. Auf dieser werden wir unter anderem den Entwurf der neuen Satzung des Kreisverbandes behandeln. Die Einladung mit den weiteren Themen geht euch rechtzeitig zu.

Bei Rückfragen steht euch Jan Goertz per Mail zur Verfügung.

 

CSD Magdeburg - Bitte um MIthilfe bei der Standbetreuung

Unser Beisitzer Marco Albrecht hat in diesem Jahr die Organisation unseres CSD-Beitrags koordiniert. Leider ist die Lage zwischen den Vereinen äußerst angespannt. Der ursprüngliche Plan, einen eigenen bunten Wagen für die CSD Parade zu organisieren, wurde auch aufgrund von kritischen Stimmen von grünen LSBTIQ* Mitgliedern schnell aufgegeben. Wir haben nach Rücksprache mit dem Landesvorstand und anderen Vereinen festgestellt, dass der CSD Magdeburg e.V. weite Teile der Community nicht erreicht und dessen Vorstand wenig Vertrauen genießt. Aus diesem Grund werden wir eine nicht-konfrontative Infomeile und Kundgebung für LSBTIQ*-Rechte gemeinsam mit weiteren Organisationen auf die Beine stellen.

Unser Infostand wird am 19.08.23 zwischen 11 und 18 Uhr an der Ecke Ernst-Reuter-Allee und Hartstraße betreut. Die LINKE, SPD und mehreren LSBTIQ*-Vereine werden unsere Veranstaltung unterstützen und nicht auf dem Alten Markt vertreten sein. Wir bitten um Eure Mithilfe: Wenn jemand zeitliche Kapazitäten hat, die Standbetreuung zu unterstützen, möge er sich bitte per Mail bei uns bzw. Jan Goertz melden.
 

Ideenwerkstatt der Stadt zum Prämonstratenserberg

Die Stadtverwaltung lädt am 01.09.2023 zwischen 16 und 19 Uhr zu einer Ideenwerkstatt im KUBUS 2025, Fürstenwall 11, für die zukünftige Nutzung und Bebauung des Prämonstratenserbergs ein. In Anbetracht der angedachten Bebauung sollen Ideen, Bedenken und Wünsche mitgeteilt werden können.

Ab August stellt die Stadt die Beteiligungsplattform www.otto-beteiligt.de zur Verfügung und es wird eine Sonderausstellung über alle Entwicklungen rund um den Prämonstratenserberg im IBA-Shop, Breiter Weg 190, zu sehen sein.

 

Mitgliederversammlung im September

Im September ziehen wir die Mitgliederversammlung um eine Woche vor und treffen uns bereits am 20.09.2023 um 19 Uhr im Familienhaus. Auf dieser MV wird der aktuelle Vorstand seinen Rechenschaftsbericht über die laufende Wahlperiode vorstellen und um die Entlastung durch die Mitglieder bitten. Im Anschluss wird ein neuer Vorstand gewählt. Weiterhin ist die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Bundesdelegiertenkonferenz vom 23. bis 26.11.2023 in Karlsruhe vorgesehen.
 

Zweistufiges Verfahren der Aufstellung der Kandidat*innen zur Kommunalwahl

Ursprünglich war geplant, die Aufstellung der Kandidat*innen wie zur Kommunalwahl 2019 in einem zweistufigen Verfahren vorzunehmen. Für die erste Stufe, bei der wir eine erste interne Liste mit Personen erstellen wollten, hatten wir die Oktober-MV und für die verbindliche zehn Listen, die bei der Stadt eingereicht werden, eine ganztägige MV im November vorgesehen.

Nachdem der Landesvorstand rechtliche Bedenken hinsichtlich der ersten Stufe geäußert hat, haben wir uns entschieden, darauf zu verzichten. Die Themen der Oktober-MV, die wir stattdessen behandeln, werden wir noch festlegen. Die Aufstellungsversammlung wird am 18.11.2023 ab 10 Uhr im Familienhaus stattfinden. Die entsprechenden Einladungen werden euch rechtzeitig zugehen.

Eure Spendenbeschenigungen 2022

Wir haben den Großteil der Beschenigungen bereits per Post versendet. Aufwendungen unter 50 € innerhalb des Jahres 2022 sind in der Grünen Mitte abholbar. Wir bitten darum bestenfalls die Abholung per Mail oder Telefon anzukündigen.

Da es bei der Zustellung der Bescheinigungen wieder zu einigen Postrückläufern kam, möchten wir euch darauf hinweisen, bitte eure geänderten Adressen nach Umzügen formlos an uns mitzuteilen.

 

AUS DEN ARBEITSGRUPPEN:
 

AG Soziales

Am 31.08.2023 trifft sich die neugegründete AG Soziales das erste Mal in der Grünen Mitte. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Uhrzeit wird Mitte August festgelegt. Der Dank für diese Initiative gilt Franziska, Willy und Thorsten.
Weitere Treffen sind für den 05.10. und 30.11.2023 vorgesehen.

In dieser Arbeitsgruppe wird sich sozial- und jugendpolitischen Themen angenommen. Wir werden uns mit den bundes-, landes- und kommunalpolitischen Aspekten der Sozialpolitik beschäftigen. Wichtige Themenkomplexe sind beispielsweise das Grundsicherungssystem (Bürgergeld, Wohngeld, BaföG, Grundsicherung, Asylbewerberleistungen), Armutsvermeidung, Integration von Migranten, Altenhilfe, Seniorenpolitik, Inklusion von Menschen mit Handycap, Arbeitsmarktpolitik, Jugendhilfe usw. 
Ziel ist es, kommunalpolitische Handlungsansätze herauszuarbeiten und diese umzusetzen.

In Anbetracht der baldigen Kommunalwahlen soll sich auch mit kommunalpolitischen Positionen beschäftigt werden, um Forderungen für die kommende Legislaturperiode entwickeln und aufstellen zu können. Ferner wollen wir uns inhaltlich mit dem komplexen Themenfeld beschäftigen, Referent*innen einladen, Veranstaltungen organisieren und die Arbeit der Stadträt*innen und sachkundige Einwohner*innen mit Input, Anfragen und Anträgen unterstützen.

Ansprechperson für die AG Soziales ist Franziska. Ihr erreicht sie per Mail via franziska.sporkenbach@remove-this.gruene-magdeburg.de. Desweiteren gibt es einen Verteiler, in den sich interessierte Mitglieder eintragen lassen können. Dafür ist es nötig, dass ihr euch bei Jan via jan.goertz@remove-this.gruene-magdeburg.de meldet.


GRÜNE INSPIRATION:

 

Rückblick AfD-Bundesparteitag und Gegenaktion

Am 28. und 29.07.2023 haben wir als Teil des Vernetzungstreffens gegen den AfD-Bundesparteitag mit unserer Teilnahme an den Kundgebungen und Demonstrationen ein sicht- und hörbares Zeichen gegen die AfD gesetzt. An den Aktionen am Freitag nahmen etwa 250 Demonstrierende und am Samstag bis zu 3.600 Demonstrierende aus ganz Deutschland teil.

Hiermit wollen wir uns noch einmal ausdrücklich bei allen Teilnehmenden und Unterstützer*innen bedanken!

 


TERMINE UND INFOS:

 

  • 19.08. CSD Magdeburg | Ernst-Reuter Allee / Hartstraße
  • 21.08 Pub-Quiz mit Niklas Nienass | Schauwerk Magdeburg
  • 30.08. Mitgliederversammlung | Familienhaus Magdeburg
  • 16.09. WolrdCleanUp Day
  • 20.09. Mitgliederversammlung | Familienhaus Magdeburg
  • 30.09. Rathausfest Magdeburg | Rathaus
  • 07.10. Landesparteitag | Halle (Saale)
  • 18.11. Wahlversammlung | Familienhaus Magdeburg

Kategorie

Aktuell | Slider

Bilanz 2019-23