PRESSEMITTEILUNG

Ausstellungseröffnung "Zwangsarbeit heute" mit Anna Cavazzini am 18.11.2022

15.11.22

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns sehr, dass Anna Cavazzini (Mitglied des Europäischen Parlaments für die Fraktion der Grünen / EFA) ihr Fotoausstellung "Zwangsarbeit heute" in der Grünen Mitte (Ernst-Reuter-Allee 26 / 39104 Magdeburg) präsentieren und auch für Fragen vor Ort sein wird.

Die Ausstellung selbst läuft bis einschließlich 16.12.2022 und kann im Rahmen unserer Öffnungszeiten besichtigt werden.

Montags 10 bis 17:30 Uhr
Dienstags bis Donnerstags 10 bis 18 Uhr
Freitags 10 bis 16 Uhr

Hintergrund zur Ausstellung:

Schätzungen zufolge sind weltweit etwa 25 Millionen Menschen von Zwangsarbeit betroffen. Das Europäische Parlament hat erst im Juni eine Resolution verabschiedet, in der Kommissions-Präsidentin von der Leyen aufgefordert wird, ein Importverbot für Produkte aus Zwangsarbeit einzuführen. Darauf folgte bereits im September ein Gesetzesvorschlag der Kommission, welcher einige, aber leider nicht alle geforderten Punkte aufgreift.

Um den Menschen, die unter Zwangsarbeit leiden, ihrem Alltag, ihrem Leben, ein Gesicht zu geben, hat Anna Cavazzini die Fotoausstellung „Zwangsarbeit heute“ mit über 20 verschiedenen Einblicken aus Myanmar, Pakistan, Thailand, DR Kongo und Brasilien ins Leben gerufen.

Fünf Fotografen haben das Thema "Zwangsarbeit heute" in den fünf Ländern dokumentiert: Luke Duggleby / Pakistan, Daniel Murphy / Thailand, Paula Bronstein / DR Kongo, Lilo Clareto / Brasilien, Suthep Kritsanavarin / Myanmar und Thailand.

Mehr Informationen findet ihr unter:

www.annacavazzini.eu/online-exhibition-forced-labour-around-the-globe/




Kategorie

Aktuell Kultur Presse Slider