KAPITEL 6: Mit grünem Wirtschaften zu besserer Lebensqualität

GRÜN für Wirtschaft mit Weitblick

Nachhaltigkeit und Zukunftsinvestitionen prägen unsere Wirtschaftspolitik. Wir wollen eine Wirtschaft, die Wohlstand sichert, eine gesunde Umwelt und soziale Gerechtigkeit gewährleistet. 
Die innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Handwerk und Industrie und die Hochschulen im Land bilden dafür die wertvolle Basis. Unser Ziel ist, noch stärker Erneuerbare Energien zu nutzen, knappe Ressourcen zu schonen und Müll und Schadstoffe so weit wie möglich zu vermeiden.
Der digitale Wandel bietet für Sachsen-Anhalt auch wirtschaftlich eine große Möglichkeiten.

ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR:

• Erneuerbare Energien als Zukunftsindustrie
• Ökologische Modernisierung,
• Digitalisierung 

Wirtschaft für den Menschen und den Schutz der Natur

Unsere Wirtschaft soll für die Menschen arbeiten und im Einklang mit der Natur stehen. Daher messen wir den Erfolg von Wirtschaftspolitik nicht nur am Bruttoinlandsprodukt, sondern daran, dass es Mensch und Natur in unserem Land gut geht. Zusätzlich liegt uns auch die „Eine Welt“ am Herzen. Wir wollen unsere Wirtschaftspolitik so gestalten, dass unser Handeln Mensch und Umwelt anderswo nicht schadet und Menschen in anderen Ländern und Kontinenten die Möglichkeit haben, eine gleichberechtigte Wirtschaft aufzubauen.

Mehr»

Erneuerbare Energien als Entwicklungschance

Bei konsequenter und zügiger Ausgestaltung bedeuten die Erneuerbaren Energien die einmalige wirtschaftspolitische Chance für Sachsen-Anhalt: Wir können endlich von einem „Nehmerland“ zu einem Energieexportland mit kontinuierlichen Einnahmen werden. Wir wollen, dass die Produktion von Erneuerbaren-Energie-Anlagen weiter einen Platz in Sachsen-Anhalt hat. Auch die Forschung und Entwicklung von Erneuerbaren Energien wollen wir in diesem Land vorantreiben.

Mehr»

Rahmenbedingungen für innovative und konkurrenzfähige Unternehmen schaffen

Sachsen-Anhalt hat für zukunftsfähige und innovative Unternehmen viel zu bieten. Unsere wirtschaftlichen Zugpferde im Land wie die Ernährungswirtschaft, die Informationstechnologie, die Chemie-/ Kunststoffindustrie, die Erneuerbaren Energien, die Biotechnologie und die Pharmabranche wollen wir stärken und günstige Rahmenbedingungen schaffen. Dazu wollen wir einen Förderschwerpunkt auf den Bereich Forschung und Entwicklung legen.

Mehr»

Natur plus Kultur – Nachhaltige Tourismuskonzepte voranbringen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehen im Tourismus mit den Schwerpunkten Naturerfahrung, sportliche Betätigung, Kulturerlebnis und Reise in die Geschichte einen Wirtschaftszweig, der zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen muss. Schon heute sind bereits zahlreiche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Sachsen-Anhalt direkt und indirekt in der Tourismuswirtschaft beschäftigt.

Mehr»

Wissenschaft und Wirtschaft – Innovative Unternehmen gezielter fördern

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen Zukunftsbranchen, die unternehmensnahe Forschung und Entwicklung, regionale Kooperationen sowie die bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten stärken. Die Förderung muss nachhaltig sein. Wir wollen Neuinvestitionen in kleine und mittlere Unternehmen (KMU), denn diese sind stark mit ihrer Region verbunden und sorgen für die meisten der Arbeits- und Ausbildungsplätze.

Mehr»

Handwerk stärken

Die Zukunft des Handwerks in Sachsen-Anhalt liegt in guten Arbeitsplätzen durch gute Aufträge. Ökologischer Umbau und Denkmalschutz brauchen den verantwortungsvollen Betrieb, der sich fachlich auf dem neuesten Stand hält: Häuser sanieren sich nicht von allein, Solarmodule kommen nicht von selbst auf die Dächer. Hier liegen neue Chancen.

Mehr»

Unternehmensübergabe befördern – Arbeitsplätze sichern

In Sachsen-Anhalt werden Unternehmensnachfolgerinnen und - nachfolger immer dringender gesucht. Knapp 40.000 Beschäftigte sind von dieser Unsicherheit betroffen, da dort derzeit noch nicht klar ist, wer innerhalb der nächsten drei Jahre das Ruder übernehmen wird. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen diesen Generationenwechsel aktiv unterstützen.

Mehr»

Die Chemie muss stimmen

Die Chemieindustrie ist in Sachsen-Anhalt ein weiterer erheblicher Wirtschaftsfaktor. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen eine grünere Chemieindustrie in Sachsen-Anhalt und so auch ihre langfristige Wettbewerbsfähigkeit stärken. Chemie, mit grünen Inhalten kann zum Beispiel helfen, Solarstrom zu erzeugen, umweltfreundlichere Fahrzeuge zu bauen und die Materialeffizienz zu steigern.

Mehr»

Regionale Wirtschaftsentwicklung stärken

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehen die Stärkung von regionalen Wirtschaftsstrukturen als wichtiges Instrument. Denn es sind größtenteils die kleinen und mittelständischen Handwerks-, Produktions- und Dienstleistungsbetriebe, die Sachsen-Anhalts Wirtschaft vor Ort tragen. Sie sind das Rückgrat unserer Wirtschaft.

Mehr»

Mehr Transparenz und Kontrolle bei der Vergabe von Fördergeldern

Wir sehen Reformbedarf bei der Fördermittelvergabe. Die Schaffung von mehr Transparenz und Kontrolle bei gleichzeitiger Entbürokratisierung ist unser Ziel. Die zuletzt bekannt gewordenen Vorkommnisse um die Vergabe von Fördermitteln, beispielsweise bei der Jahnsporthalle in Wolmirstedt oder des IHK-Bildungszentrums in Dessau, zeigen, dass die öffentliche Verwaltung nicht nur im Vorfeld sondern auch im Nachgang einer Fördermittelgewährung verstärkt prüfend tätig werden muss.

Mehr»

URL:https://gruene-magdeburg.de/wahlen/landtagswahl-2016/wahlprogramm/kapitel-6/