PM 01: Grüne laden ein: Kostenlose Kinovorstellung "Albtraum Atommüll" Oli-Kino, 11. Januar 2011 - 20.00 Uhr

Im vergangenen Jahr haben hunderttausende Menschen bei verschiedenen Aktionen gegen die Verlängerung der Atomlaufzeitungen protestiert. Sie wandten sich damit auch gegen die Erzeugung weiteren Atommülls. Der Film "Albtraum Atommüll" beschäftigt sich mit dem strahlende Erbe, das unseren Planeten für Jahrtausende vergiften wird. Die Filmmacher Eric Guéret & Laure Noualhat suchen in Deutschland, Frankreich, den USA und in Russland nach der "Wahrheit über den Atommüll". Der Film will Klarheit in ein Thema bringen, das für die Zukunft der Menschheit von entscheidender Bedeutung ist. Der Eintritt ist kostenlos. Links: Das Kino: www.oli-kino.de Der Film: www.arte.tv/de/2767030.html

Im vergangenen Jahr haben hunderttausende Menschen bei verschiedenen Aktionen gegen die Verlängerung der Atomlaufzeitungen protestiert. Sie wandten sich damit auch gegen die Erzeugung weiteren Atommülls.

Der Film "Albtraum Atommüll" beschäftigt sich mit dem strahlende Erbe, das unseren Planeten für Jahrtausende vergiften wird. Die Filmmacher Eric Guéret & Laure Noualhat suchen in Deutschland, Frankreich, den USA und in Russland nach der "Wahrheit über den Atommüll". Der Film will Klarheit in ein Thema bringen, das für die Zukunft der Menschheit von entscheidender Bedeutung ist. Der Eintritt ist kostenlos.

Links:

Das Kino: www.oli-kino.de

Der Film: www.arte.tv/de/2767030.html

Kategorie

Atom Presse