24.01.2020

AG KULTUR: Raus aus der Leere – nicht ohne Kulturstrategie

Die Broschüre Quintessenz Bewerbungsbuch 2019 "Out of the Void" 4x in einer Collage zusammengestellt.

Wir wollen Kulturhauptstadt Europas 2025 werden. Dafür haben wir jetzt eine Chance von 20 % - wie unsere anderen vier Mitbewerber in der Finalrunde. Out oft the Void – Raus aus der Magdeburger Leere, aber bitte nicht ohne Kulturstrategie 2030. Immer wieder hat auch die AG Kultur bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Kulturstrategie 2030 gefordert. Wir wurden monatelang vertröstet von Prof. Puhle mit der Begründung: Es gibt die Kulturcharta 2020, das hat alles noch Zeit.

Die Verwaltung ist jetzt in der Pflicht, denn die Kulturstrategie ist eine Voraussetzung für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt. Zur Entwicklung gab es Beteiligungsworkshops am 4. Dezember und am 17. Januar. Den 4. Dezember hat auch die AG Kultur für die Einbringung unserer Ideen und Ziele für eine gerechte Kulturpolitik genutzt.

In der Einladung zum 17. Januar wurde ein „Offenes Kulturgespräch mit Präsentation eines ersten Entwurfs für eine Kulturstrategie 2030“ versprochen. Ein offenes Gespräch fand statt, eine Präsentation eines ersten Entwurfes nicht, offensichtlich gab es diesen nicht. Stattdessen wurde den Teilnehmenden das Kapitel 4 „Handlungsempfehlungen und Maßnahmen“ vorgelegt. Handlungsempfehlungen zur Erreichung welcher Ziele?

Diese Frage stellten mehrere Anwesende, allerdings gab es keine zufriedenstellende Antwort. Der vorgelegte Text bestand im Wesentlichen aus den Beiträgen der Teilnehmer des Workshops vom 4. Dezember, zum Teil mangelhaft aufbereitet. Wo war der Beitrag der Verwaltung? Die Zeit wird knapp, da kann man schon Zweifel bekommen, ob die Verwaltung auch aus der Leere möchte.

Das Thema Kulturstrategie werden wir weiterhin kritisch und konstruktiv begleiten. Im Kulturausschuss wird es dazu auch noch einen Workshop am 27. Februar geben. Dann hoffentlich mit einem Textentwurf. Wir werden den Prozess weiter kritisch und konstruktiv begleiten, gemeinsam mit unserer Grünen Stadträtin Julia Mayer-Buch und Stephan Bublitz von future. Auf www.kulturstrategie-md.de gibt es für Interessierte noch Informations- und Beteiligungsmöglichkeit.

Bei Julia möchte ich mich auch hier ausdrücklich für die super Zusammenarbeit mit der AG Kultur und ihren konstruktiven Einsatz für die neue Fachförderrichtlinie bedanken. Die Fachförderrichtlinie regelt die finanzielle Förderung von kulturellen Projekten in Magdeburg und soll ebenfalls im Frühjahr vom Stadtrat beschlossen werden.

Angela Korth
Sprecherin der AG Kultur und
Sachkundige Einwohnerin im Kulturausschuss

URL:https://gruene-magdeburg.de/ueber-uns/ag-kultur/ag-kultur-artikel/article/ag_kultur_raus_aus_der_leere_nicht_ohne_kulturstrategie/