PM 02: Eigentümer von Sanierungsobjekten haben Pflichten

18.01.10

Zum aktuellen Stand der Schneeräumung erklärt Michaela Frohberg: „Die Schneefälle der vergangenen Wochen haben allen Magdeburgern, den Räumdienst und den Verkehrsunternehmen alles abgefordert. Wenn wir, ebenso wie der Oberbürgermeister, die Magdeburger zu mehr Selbstbeteiligung aufrufen, so hat dies auch seine Grenzen.

Es ist höchste Zeit, die Grundstückseigentümer die sich einen Teufel um die Schneeräumung kümmern, endlich zu Kasse zu bitten. Beispiel Stadtfeld West: Tag für Tag stampfen die Magdeburger durch den hohen Schnee zu den Haltestellen am Westring. Grund dafür ist, das Ignorieren des Winterdienstes durch die Eigentümer des Kahlenberg-Stiftes. Wenn 3 Wochen nach dem ersten Schneefall keinerlei Räumaktivitäten stattfinden, ist die Stadtverwaltung gefordert diesen vorsätzlichen Verstoß mit einer Geldbuße zu ahnen. Dazu sollte der Fußweg geräumt werden und die Kosten dem Eigentümer in Rechnung gestellt werden. Die Sicherheit der Bürger erfordert dies.

Gleiches gilt für die gegenüberliegende Seite zwischen dem Art-Depot und dem Gartenheimweg. Nur im Unterschied dazu haben wir auf diesem Teilstück am Wochenende bereits mit unseren Mitgliedern auf einer Länge von 60m den Winterdienst durchgeführt. Auch an der Westringkreuzung können die Fußgänger jetzt wieder vernünftig gehen."

Kategorie

Bus & Bahn Presse Verkehr