23.12.2009

PM 26: Werbeaktionsstand für T-Home/DFB-Hallenpokal der Frauen

Mit einer gemeinsamen Aktion machen der Fußballverband Sachsen-Anhalt, der Magdeburger Frauenfußballclub und der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Werbung für den T-Home/DFB am 23. Januar 2010 in der Bördelandhalle.

Dazu starten am 28. Dezember 2009 von 13.00 - 16.00 Uhr
vor dem Karstadt verschiedene Aktionen.

Verrückte Weihnachtsgeschenke umtauschen

Wer glaubt, dass jemand Anderes mehr mit seinem Weihnachtsgeschenk anfangen kann, bewerbe sie sich vor Ort um eine Freikarte. Wir wählen die originellsten Geschenke aus und tauschen sie gegen eine Freikarte um.

Autogrammstunde mit Almuth Schult vom MFFC

Mit der seit Sommer 2008 in Magdeburg spielenden 17-jährigen Almuth Schult hat der MFFC eine der talentiertesten Nachwuchstorhüterin Deutschlands in seinen Reihen. Sie stand im Kader der DFB U17-Auswahl, die im Oktober und November 2008 bei der U17 Weltmeisterschaft der Juniorinnen in Neuseeland Bronze gewann. Schult gehört nun zum Kader der DFB U19-Auswahl, nahm im Juli 2009 an der Europameisterschaft in Weißrussland teil und bestritt bisher 5 Länderspiele. Sie gibt Autogramme vor Ort.

Quizz rund um den Frauenfußball

Außerdem kann man bei einem Quizz rund um den Frauenfußball Freikarten gewinnen.

Werbung für den Sportstandort Magdeburg

Zur Werbeaktion für den DFB-Hallenpokal erklären Elfie Wutke vom Fußballverband Sachsen-Anhalt und Michaela Frohberg von den Bündnisgrünen:

"Wir wollen mit der Aktion auf den in Magdeburg statt findenden Hallenpokal aufmerksam machen und erreichen, dass möglichst viele Menschen sich die Spiele des DFB-Hallenpokals ansehen. Magdeburg sollte sich mit einer würdigen Zuschauerkulisse als guter Gastgeber präsentiert. Unser Ziel ist dabei, das hochklassige Ereignis des deutschen Frauenfußballs möglichst dauerhaft nach Magdeburg zu holen."

URL:https://gruene-magdeburg.de/themen/liste-catmenu/single-catmenu/article/pm_26_werbeaktionsstand_fuer_t_homedfb_hallenpokal_der_frauen/