16.04.2019

Kandidat*innen im Wahlbereich Sudenburg-Lemsdorf machen Vorschläge zur Entwicklung der Stadtteile

Wir wollen eine Aufwertung und Stabilisierung des Stadtteilzentrums Halberstädter Straße, wie z. B. Ambrosius- und Eiskellerplatz. Wir setzen uns ein für die Fortsetzung des Stadtumbau im Stadtteil mit dem Ziel, dicht überbaute Wohnbereiche aufzulockern, Immissionsbelastungen an der Halberstädter Straße zu reduzieren und grüne Innenhöfe mit Aufenthaltsqualität zu schaffen:

  • barrierefreie Haltestellen im Zuge der Sanierung von Straßen/Plätzen
  • ein gemeinsames Bürgerbüro für den Südwesten von Magdeburg (Sudenburg, Ottersleben, Lemsdorf)
  • einen gemeinsamen gymnasialen Standort für Sudenburg und Ottersleben zur Verbesserung der Vielfalt an Bildungs- und Freizeiteinrichtungen
  • Erlebnisräume für Kinder und junge Menschen zwischen 15
  • 25 Jahren, die weit über die Möglichkeiten von Schule hinausgeht
  • einen besseren Anschluss des Südwestens an den ÖPNV durch Erweiterung des Straßenbahnnetzes über die Halberstädter Straße bis nach Ottersleben
  • mehr öffentliches Grün insbesondere in den verdichteten Wohnquartieren
URL:http://gruene-magdeburg.de/themen/liste-catmenu/single-catmenu/article/kandidatinnen_im_wahlbereich_sudenburg_lemsdorf_machen_vorschlaege_zur_entwicklung_der_stadtteile/