12.02.2018

Von: W.Wähnelt

GRÜNE spenden für Weltladen Magdeburg

Angela Korth und Hildegard Rode (1. und 3. von rechts) übergeben den Spendenscheck an Bärbel Dometzky und Konstantin Müller (1. und 2. von links)

„Als GRÜNER Magdeburger Kreisverband haben wir auf unserem Neujahrsempfang für den Weltladen Magdeburg Spenden gesammelt. Wir freuen uns, dass wir insgesamt 467,40 Euro zusammentragen konnten“, zieht der GRÜNE Kreisvorsitzende Wolfgang Wähnelt eine erfreuliche Bilanz der Aktion.

Der Weltladen Magdeburg mit seinem Trägerverein MAGLETAN - Verein zur Förderung des Verständnisses für die Probleme der EINEN Welt e.V. - verkauft nicht nur fair gehandelte Produkte, sondern bietet auch Projekttage oder Unterrichtseinheiten zur entwicklungspolitischen und interkulturellen Bildung oder zur Friedens- und Umweltbildung mit Nord-Süd Bezug. Er will so auch das Engagement für globale Gerechtigkeit fördern.

Bei der Spendenübergabe sagte das Vorstandsmitglied Angela Korth: „Wir haben nach der Nabelschau der monatelangen Koalitionsgespräche bewusst den Blick weit über den Tellerrand gerichtet: auf Probleme der Globalisierung, auf eine gerechte Weltwirtschaft und darauf, was wir ganz konkret hier in Magdeburg tun können.“

Wolfgang Wähnelt Kreisvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Magdeburg 

URL:http://gruene-magdeburg.de/themen/liste-catmenu/single-catmenu/article/gruene_spenden_fuer_weltladen_magdeburg/