11.02.2016

Geburtshilfe aus einer Hand – Hebammen stärken

Seit alters her bringen uns Hebammen auf die Welt. Doch der Berufsstand kämpft seit langem in Deutschland um seine Existenz. Wir setzen uns für eine bessere Entlohnung von Hebammen ein. Das Land hat sich aktiv bei der Erarbeitung einer Lösung der Haftpflichtproblematik auf Bundesebene einzubringen.

Denn wir wollen die Wahlfreiheit der Frauen bewahren. Ob ein Kind zu Hause, im Geburtshaus oder im Krankenhaus zur Welt kommt, hat allein in den Händen der Eltern zu liegen. Zur Anerkennung der Hebamme als eigentlich Zuständige für den Bereich Geburt wollen wir zusammen mit den zuständigen Akteuren den hebammengeleiteten Kreissaal in Sachsen-Anhalt als Modellprojekt entwickeln. Auch braucht es eine Landeskampagne zur Stärkung der natürlichen Geburt.

URL:https://gruene-magdeburg.de/themen/liste-catmenu/single-catmenu/article/geburtshilfe_aus_einer_hand_hebammen_staerken/