14.06.2016

Von: W.Wähnelt

14.06.2016 AG „Grüne Stadtentwicklung“ wird gegründet

Im Rotehornpark (Foto privat)

Im Rotehornpark (Foto privat)

Der Magdeburger Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN möchte eine AG „Grüne Stadtentwicklung“ ins Leben rufen. Am Freitag, dem 17.6.2016 findet um 17:30 Uhr das erste Treffen der Arbeitsgruppe in der Landesgeschäftsstelle der GRÜNEN, Otto-von-Guericke-Str. 65, statt.

„Wir wollen diskutieren, wie wir unsere Stadt noch grüner machen können. Einen großen Stellenwert nimmt dabei der Themenkomplex „Urban Gardening“ ein“, umreißt Christin Siesing als Initiatorin einen möglichen Arbeitsschwerpunkt der Gruppe. „Welche Möglichkeiten finden wir, um bereits bestehende Initiativen und Projekte politisch zu unterstützen und wie schaffen wir es, das Stadtgärtnern unter den Bürgern Magdeburgs populärer zu machen. Denn eine grüne und „essbare“ Stadt fördert nicht nur das Wohlbefinden ihrer Einwohner, sondern auch die Artenvielfalt.“ 

Willkommen sind nicht nur Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Als Kreisverband möchten wir die Diskussion um ein vielfältiges Stadtgrün mit allen daran Interessierten suchen, um über Parteigrenzen hinweg Wege zu einer noch lebenswerteren Stadt zu finden “, lädt Wolfgang Wähnelt, Vorsitzender der Magdeburger Bündnisgrünen, alle Interessierten herzlich ein.

 

 
Der Nordabschnitt des Breiten Weges mit seiner noch jungen Platanenallee (Foto privat)

Im Rotehornpark (Foto privat)

URL:http://gruene-magdeburg.de/themen/liste-catmenu/single-catmenu/article/ag_gruene_stadtentwicklung_wird_gegruendet/