10.11.2018

Von: A. Korth

Bündnis90/Die Grünen ermöglichten Kindern einen Konzertbesuch im Moritzhof

Am Sonntag, 04.11.2018, fand im Moritzhof ein Kinderkonzert mit "Bummelkasten" statt. Alle Plätze waren besetzt mit begeisterten Kindern und Familien. Darunter waren 39 kleine und große Menschen denen der Kreisverband Magdeburg von Bündnis90/Die Grünen diesen Besuch durch eine Spende des Eintrittspreises ermöglicht hat.

Mehr»

13.09.2013

FAIR SPIELT BESSER

Womit spielen eigentlich unsere Kinder und ist das gutes Spielzeug? Nicht nur der pädagogische Zweck, sondern auch andere Aspekte, wie z.B. schädliche Inhaltsstoffe oder die Herstellungsbedingungen von Kinderspielzeug sollten eine wichtige Rolle spielen. Um da eine Orientierung und Hintergrundwissen zu bekommen, sind alle Interessierten, ErzieherInnen,  LeiterInnen von Kindertageseinrichtungen und BeschafferInnen und EntscheidungsträgerInnen in Kommunen und Kirchengemeinden und anderen Trägern von KiTas ganz herzlich zu einem Spielzeugworkshop eingeladen.

Mehr»

01.03.2013

Grüne zu den KiTa-Neubauplänen der Stadt

Zur kommenden Stadtratssitzung am Donnerstag, den 28.02.13 sollen die Stadträte entscheiden, dass drei Kindertagesstätten im Zentrum der Stadt in kommunale Trägerschaft übergehen werden. Die Mitgliederversammlung des bündnisgrünen Kreisverbandes begrüßt grundsätzlich, dass die Stadt Magdeburg ihre Kenntnisse im Betreiben einer Einrichtung und in der Anwendung der stadteigenen Kita- Software intensivieren und praktisch umsetzen möchte.

Mehr»

01.03.2013

Grüne zu den KiTa-Neubauplänen der Stadt

Zur kommenden Stadtratssitzung am Donnerstag, den 28.02.13 sollen die Stadträte entscheiden, dass drei Kindertagesstätten im Zentrum der Stadt in kommunale Trägerschaft übergehen werden. Die Mitgliederversammlung des bündnisgrünen Kreisverbandes begrüßt grundsätzlich, dass die Stadt Magdeburg ihre Kenntnisse im Betreiben einer Einrichtung und in der Anwendung der stadteigenen Kita- Software intensivieren und praktisch umsetzen möchte.

Mehr»

05.05.2012

PM 12: Holzhammer in der Schublade lassen

Mit großem Schrecken nahm der bündnisgrüne Kreisverband die angestrebte Vorgehensweise des Sozialdezernenten Brüning in Bezug auf das Kitaportal zur Kenntnis. "Den KiTas den Geldhahn zuzudrehen ist eine Holzhammermethode, mit der das Sozialdezernat allen voran seine Macht demonstrieren will und jeden weiteren - überaus wichtigen - Dialog, mit aussteigenden KiTas deutlich erschwert."

Mehr»

04.03.2012

PM 04: KiTa der Zukunft im demographischen Wandel

Scheinbar so lange wie der Dornröschenschlaf währte die Ruhe des Sozialdezernats angesichts der KiTa-Situation. Während viele Familien angesichts der viel zu wenigen KiTa-Plätze in der Stadt verzweifelten, ihren Alltag, ihrer Berufstätigkeit nicht mehr nachgehen konnten, beruhigte sich die Stadt mit falsch bestellten Zahlen.

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN sind fassungslos angesichts dieser Tatsache.

Mehr»

11.05.2009

Von: Olaf Meister

Schulstandorte in Südost erhalten

Olaf Meister, Kreisvorsitzender der Magdeburger Grünen, widerspricht Berichten, wonach der Stadtrat die Schließung der Grundschulen Westerhüsen und Fermersleben beschlossen haben soll. "In seiner Aprilsitzung hat der Stadtrat den Bestand der Grundsch...

Mehr»

18.04.2008

Von: Michaela Frohberg

Grüne sprechen sich für Grundschule in Lemsdorf aus

Die Pläne aufgrund der Überfüllung der Ottersleber Grundschule die 2003 geschlossene Grundschule Lemsdorf wieder zu eröffnen, finden bei den Magdeburger Bündnisgrünen Unterstützung. Michaela, Kreisvorsitzender: "Es sollte eine möglichst schnelle Entlastung der Ottersleber Grundschule erfolgen. Eine Wiedereröffnung der Lemsdorfer Grundschule schon im Jahr 2009 wäre erstrebenswert." Die Bündnisgrünen sehen über die dann wieder erträgliche Belegungszahl hinaus noch weitere Vorteile.

Mehr»

URL:http://gruene-magdeburg.de/themen/liste-catmenu/kategorie/kinder-1/