30.09.2019

Von: G.Zündorf

ParkingDay 2019

"Zum anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche auch in Magdeburg stattfindenden ParkingDay am 20.09.2019 hat der Kreisverband Magdeburg von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf zwei Parkplätze an der Sternstraße zu Kaffee und Kuchen geladen. Bei guten Gesprächen konnten Passanten ein Gefühl für den Wert von öffentlichem Raum in der Stadt gewinnen, der nach wie vor in viel zu hohem Ausmaß von parkendem Blech blockiert wird."

Mehr»

09.09.2019

Von: W.Wähnelt

Stammtisch, Klima-Streik und Parking Day

Am kommenden Mittwoch, am 11.9.19 ist um 20 Uhr wieder unser GRÜNER Stammtisch. Wir treffen uns in lockerer Runde zu Gesprächen über Gott und die Welt im Rayonhaus, Steinigstraße 1a. Du bist herzlich eingeladen.

Am 20.09.2019 von 12:00-15:00 Uhr heißt es Internationaler Klimastreik! Menschen mit verschiedenem Hintergrung - egal ob alt oder jung - gehen gemeinsam am 20.09. auf die Straße! Der Streik soll überall hineingetragen werden: in jede Schule und jeden Betrieb, in jede Seitenstraße und jede Küche, in jede Hand und jedes Herz. Und es wird eines klar werden: auch wir als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN müssen durch zivilen Ungehorsam für das Klima streiken. Treffpunkt ist am 20.09.2019 12:00 der Domplatz. Der Demonstrationszug endet genau in der Sternstraße - am ParkingDay!

Mehr»

16.04.2019

Kandidat*innen im Wahlbereich Sudenburg-Lemsdorf machen Vorschläge zur Entwicklung der Stadtteile

Wir wollen eine Aufwertung und Stabilisierung des Stadtteilzentrums Halberstädter Straße, wie z. B. Ambrosius- und Eiskellerplatz. Wir setzen uns ein für die Fortsetzung des Stadtumbau im Stadtteil mit dem Ziel, dicht überbaute Wohnbereiche aufzulockern, Immissionsbelastungen an der Halberstädter Straße zu reduzieren und grüne Innenhöfe mit Aufenthaltsqualität zu schaffen

Mehr»

26.03.2019

Von: W.Wähnelt

Neustädter Bahnhof: GRÜNE fordern Kreativität und Mut

Der Neustädter Bahnhof ist die denkbar schlechteste Werbung für unsere Stadt, die europäische Kulturhauptstadt werden möchte. Das hat auch unser Oberbürgermeister Lutz Trümper erkannt (Volksstimme vom 23.3.2019). Und es macht ihn wütend - und nicht nur ihn. Völlig zu Recht! „Doch unser OB sollte nicht bei seiner Wut stehen bleiben,“ meint der GRÜNE Kreisvorsitzende Wolfgang Wähnelt. „aus Wut kann auch Mut erwachsen - und Kreativität.“ Wähnelt fordert mehr Kreativität von der Bauverwaltung. „Der Bau-Beigeordnete ist Jurist. Der sollte wissen, welche rechtlichen Möglichkeiten die Stadt hat.“

Mehr»

11.03.2019

Video der Veranstaltung "Verkehrswende jetzt! Weichenstellung für die Zukunft."

Man schaue sich nur um: Es gibt einfach zu viele Autos. Unsere Stadt erstickt im Blech, das im Durchschnitt mehr als 23 Stunden am Tag nur herumsteht. Ein weiter so, ist keine Option, die Verkehrswende überfällig. Seit 2012 hat der ‚Runde Tisch‘ den Verkehrsentwicklungsplan VEP 2030plus erarbeitet. Baustein 4 mit z.B. 21 Maßnahmen für den ÖPNV, 18 für den Fuß-, 12 für den Auto- und 50 für den Radverkehr soll in Kürze vom Stadtrat beschlossen werden.

Mehr»

01.02.2019

Verkehrswende jetzt! Weichenstellung für die Zukunft.

Man schaue sich nur um: Es gibt einfach zu viele Autos. Unsere Stadt erstickt im Blech, das im Durchschnitt mehr als 23 Stunden am Tag nur herumsteht. Ein weiter so, ist keine Option, die Verkehrswende überfällig. Seit 2012 hat der ‚Runde Tisch‘ den Verkehrsentwicklungsplan VEP 2030plus erarbeitet. Baustein 4 mit z.B. 21 Maßnahmen für den ÖPNV, 18 für den Fuß-, 12 für den Auto- und 50 für den Radverkehr soll in Kürze vom Stadtrat beschlossen werden.

Mehr»

03.09.2018

Von: W.Wähnelt

12.9.2018 Workshop "Ein Herz für Magdeburg" und Stammtisch

Die Innenstadt, das Herz von Magdeburg, soll wieder stärker belebt werden. Als Bündnis 90/Die Grünen wollen wir dafür im nächsten Sommer eine zeitweilige Fußgängerzone auf dem Breiten Weg zwischen Allee-Center und Bärstraße einrichten. Ziel ist es, dort einen Raum zu schaffen, der zum Verweilen, Treffen, Flanieren einlädt und Handel wie Gastro wieder Aufwind verschafft. Es soll ein Ort werden, an dem sich Magdeburg trifft.

Mehr»

08.05.2014

Von: Jürgen Canehl

Mehr Barrierefreiheit auf den Gehwegen entlang der Großen Diesdorfer

Ortstermin Große Diesdorfer Straße.

„Der Ortstermin am letzten Freitag hat sich gelohnt," erklärt Jürgen Canehl, Vorsitzender des Vereins Bürger für Stadtfeld. Er geht auf die Veranstaltung des Bürgervereins Stadtfeld zum Umbau der Großen Diesdorfer Straße zurück. Im Bereich der drei S...

Mehr»

URL:https://gruene-magdeburg.de/themen/liste-catmenu/kategorie/barrierefreiheit/