22.05.2017

Nachhaltig leben und wirtschaften

Wie können wir nachhaltig leben? Kann Konsum nachhaltig sein? Wie lässt sich theoretisches Wissen im täglichen Leben umsetzen? Der Kreisverband Magdeburg von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN veranstaltet eine offene Mitgliederversammlung mit Expertenvorträgen zum Thema Nachhaltigkeit. Der Schwerpunkt soll dabei auf dem privaten Konsum liegen. Am Mittwoch, 24.5.2017 sind alle Interessierten zu 19.00 Uhr herzlich in den Turmpark Salbke, Alt Salbke 110 (www.Turmpark.de) eingeladen. Wer möchte, kann sich um 18.25 Uhr an der Sternbrücke der Radtour zum Turmpark anschließen.

Mehr»

16.05.2017

Mitgliederversammlung am 24.5.2017, 19:00 Uhr, Turmpark, Alt Salbke 110, / ab Sternbrücke mit dem Fahrrad 18:25 Uhr

Thema unserer nächsten Mitgliederversammlung wird die Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunkt privater Konsum sein.

Dazu laden wir dich herzlich in den Turmpark (www.Turmpark.de) ein. Da der Weg dorthin eventuell noch nicht allen BündnisGrünen bekannt ist, bieten wir eine gemeinsame Anreise mit dem Fahrrad an. Treffpunkt dafür ist 18:25 Uhr an der Sternbrücke.

Mehr»

10.05.2017

Bündnisgrüner Stammtisch mit Matthias Borowiak

In grün stilisierter Hintergrund der oberen Etage im Cafe Central. Mit Schriftzug Bündnisgrüner Stammtisch am 10. Mai 20 Uhr mit Matthias Borowiak.

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV Magdeburg lädt am 10. Mai zu seinem monatlichen Bündnisgrünen Stammtisch ins Café Central, Sternstr. 30. Beginn ist 20.00 Uhr. Als Gesprächspartner steht Matthias Borowiak, Mitglieder im Landesvorstand vo...

Mehr»

09.05.2017

Von: AG Kultur

PM: Offener Brief zur Kulturhauptstadtbewerbung

Offener Brief an die OB Lutz Trümper zur Kulturhauptstadtbewerbung auf grünem Briefpapier.

Die Arbeitsgruppe Kultur von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV Magdeburg hat sich in einem Offenen Brief an den Oberbürgermeister Lutz Trümper gewandet. Sie setzt sich darin für eine stärkere Beteiligung der Bevölkerung bei der Kulturhauptstadt-Bewerbung 2025 ein. Dieser Prozess bietet die Chance, die Beteiligungskultur weiterzuentwickeln. Transparenz über Ziele, Vorhaben und Verfahren sind dabei wichtig. Die Arbeitsgruppe hat deshalb 5 Fragen an die Verwaltung gestellt, wie dieses Ziel erreicht werden kann.

Mehr»

01.05.2017

Von: Matthias Borowiak, Direktkandidat WK 69

PM: Soziale Berufe ernst nehmen

"Der Alltag ohne sie ist nicht vorstellbar. Sie kümmern sich um unsere Kinder, pflegen unsere Eltern, sie arbeiten mit den Menschen die uns am wichtigsten sind. Trotzdem haben soziale Berufe nicht den dazu passenden Stellenwert in der Gesellschaft und sind für viel unattraktiv. Wir müssen für die, die tagtäglich diese verantwortungsvolle Arbeit leisten die sozialen Berufe wieder attraktiver machen."

Mehr»

URL:http://gruene-magdeburg.de/aktuell/aktuell/archive/2017/may/