Parteitag in Leipzig

Mit Ska Keller und Sven Giegold ziehen wir motiviert und hoffnungsvoll in den Wahlkampf: Für ein vereintes, soziales, gerechtes und solidarisches Europa und eine bute und lebenswerte Kommune. Keller hatte in ihrer Bewerbungsrede vor den rund 800 Delegierten zu einem entschlossenen Kampf gegen Rechtspopulisten aufgerufen: "Das Europa der Demokratie ist bedroht", sagte sie. "Die Rechtsnationalen

10.11.18 –

Mit Ska Keller und Sven Giegold ziehen wir motiviert und hoffnungsvoll in den Wahlkampf: Für ein vereintes, soziales, gerechtes und solidarisches Europa und eine bute und lebenswerte Kommune.

Keller hatte in ihrer Bewerbungsrede vor den rund 800 Delegierten zu einem entschlossenen Kampf gegen Rechtspopulisten aufgerufen: "Das Europa der Demokratie ist bedroht", sagte sie. "Die Rechtsnationalen wollen Europa zerstören."

Der nächsten Generation könne man zudem nicht sagen, dass die Politik nicht dazu gekommen sei, den Klimawandel aufzuhalten. Europa müsse schnellstens "aus der Kohle raus und rein in die Kreislaufwirtschaft", sagte Keller. "Wir haben nur diesen einen Planeten." Die Delegierten haben Keller auch als Spitzenkandidatin für die europäischen Grünen nominiert.

Kategorie

Europa | Presse

Listenansicht   Zurück