Kinder und Jugendliche geschlechtergerecht fördern

11.02.16

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen geschlechtergerechte Arbeit der Jugendhilfe fördern. Mädchen und junge Frauen wollen in vielen Lebensbereichen anders angesprochen, erreicht und motiviert werden als Jungen und junge Männer. Jede Form sexueller Identität verdient sensiblen Umgang. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen entsprechende Einsichten in die Arbeit der Jugendhilfe integrieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen für diese Tätigkeit qualifiziert werden.

Ein jährlich stattfindender, verbindlicher „Zukunftstag für Jungen und Mädchen“ bietet für geschlechtergerechte Orientierung gute Möglichkeiten. Die Schulen werden verpflichtet, Angebote für Jungen in frauentypischen Berufen und Angebote für Mädchen in männertypischen Berufen zu entwickeln und den Zukunftstag vor- und nachzubereiten. Die Unternehmen im Land werden aufgefordert, solche Angebote zu installieren. Dafür machen wir uns stark.

Kategorie

Kapitel 5

Listenansicht   Zurück