zum inhalt
11.04.2014

von Olaf Meister / Sören Herbst

Sternstraße 2 - Versäumnisse im städtischen Denkmalschutz haben Abriss zur Folge

Nach dem Abriss der alten Brauerei in der Burchardstraße in Cracau und dem Wohnhaus Lüneburger Straße 22 in Alte Neustadt soll nun in kurzer Zeit das dritte größere Baudenkmal abgerissen werden. Diesmal trifft es das 1885 errichtete Gründerzeithaus Sternstraße 2, dass sowohl als Einzeldenkmal als auch als Bestandteil des Denkmalbereichs Südliches Stadtzentrum unter besonderem Schutz steht.

Mehr»

11.03.2014

von Alfred Westphal (Platz 1)

Warum ich zur Kommunalwahl antrete und anschließend im Stadtrat intervenieren will

Vorbemerkung: Im Anschluss an die Listenaufstellung wurde in einem Leserbrief in der Volksstimme gefragt, warum Alfred Westphal nach seinem Rückzug aus dem Stadtrat wieder antritt. Es wurde die Vermutung geäußert, er wolle nur Stimmen ziehen und beabsichtige gar nicht in den Stadtrat einzuziehen. Hier erläutert er seine Motivation: "Mehr als 30 % der Menschen in unserer Stadt haben ein Alter von über 60 Jahren. Ich gehöre dazu und möchte die Belange genau dieser großen Gruppe unserer Einwohner gegenüber der Verwaltung unserer Stadt in der Bürgervertretung, dem Stadtrat, intensiver vertreten als ich genau dies z. Zt. tun kann."

Mehr»

09.03.2014

PM 04/14: Frauentagsaktion - Ehrung von Jutta Balk

Gruppenbild vom dem Straßenschild in der Jutta-Balk-Straße.

Auch zum diesjährigen Internationalen Frauentages am 08. März setzt der grünen Kreisverband in Magdeburg seine Tradition fort, an Straßen die nach Frauen benannt wurden, durch ein Zusatzschild zu ehren. Damit soll über das Wirken dieser Frauen informiert werden.In diesem Jahr wurde die Malerin, Puppenspielerin und Übersetzerin Jutta Balk geehrt.

Mehr»


Erstellt mit Admarket's flickrSLiDR.
Grafikteaser mit Text: Spende jetzt. Dein Plakat für die Europa- und Kommunalwahl
Grafikteaser mit Text: Unterschreibe gegen Gentechnik

GRUENE.DE News

Zu Wasser und auf dem Land protestieren wir am 10. Mai in Berlin gegen die Energiepolitik der Großen Koalition.

Unsere grüne Europafraktion hat erfolgreich für die Seenotrettung gekämpft. Nun muss auch das Zurückdrängen von Booten mit schutzbedürftigen Flüchtlingen verhindert werden.

Wir sind die letzten 72 Stunden im Europawahlkampf für Euch wach. Hunderte Freiwillige beantworten wirklich jede Frage.

 
Grüner RSS Feed